Projektdetails

Neubau Kläranlage für 60 EW Die vorhandene Kläranlage wird durch eine neue Kläranlage ersetzt. Die Kläranlage mit Nitrifikationsanlage hat eine Ausbaugröße von 60 EW . Wegen der kleinen Ausbaugröße und der Notwendigkeit für vollautomatischen und wartungsarmen Betrieb sowie aus Energiegründen wurde eine Rotationstauchkörperanlage vorgesehen. Es erfolgt ausserdem die Errichtung einer Pumpstation für einen Hausanschluß sowie der Bau neuer Ab- und Zulaufleitungen. Errichtung Auslaufbauwerk in den Kirchberger Dorfbach. Mit dem Ersatzneubau der Kläranlage zur Reinigung des Abwassers des betreffenden Einzugsgebietes werden die Anforderungen von § 7a WHG, § 12 NWG und § 57 WHG eingehalten. Die Abwasserbelastungen des Vorfluters „Kirchberger Dorfbach“ werde erheblich verringert.

Projekt
Ersatzneubau Kläranlage in Erlbach-Kirchberg, OT Kirchberg (GKA 60 EW)
Auftraggeber
WAD GmbH
Leistungsumfang
Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung Ausschreibung Baubetreuung